Posts by Norman Sommer

    Ne Gussform wäre schon in Ordnung. Nur kenne ich mich da halt überhaupt nicht mit aus.

    Weder mit den Materialien für eine Silikonabformung, noch mit der Art der Giesserei - also was für Material ich da nehmen soll.


    Für ein voll ausgefülltes Maskottchen aus Gips z.B. wäre das auch sicherlich anwendbar, aber da soll ein Lautsprecher und eine Radioplatine verbaut werden, ob das mit Guss so gut funktoniert?


    Wenn du mir ein paar Tipps geben kannst - Immer her damit!

    Ich kann nur aus Erfahrung sprechen dass es unser Glas uns zweimal(!) um die Ohren gehauen hat, als wir mit 190 Grad auf die Glasplatte gedruckt hatten. Auch wenn das Bett weniger Hitze hat, so kommt doch ein kochend heißes Filament auf den Träger. Nach dem Umstieg auf hitzebeständiges Glas, direkt vom "Glaser vor Ort", was das nie wieder ein Problem. Alleine die Sauerei, Hitzegesprengte Glassplitter aufsammeln zu müssen lohnt den Gedanken es lieber gleich richtig zu machen und nen 10er zu investieren.


    Das Springen erfolgt in der Regel nicht durch "gleichzeitige oder gleichmäßige Hitze" sondern durch Spannungsunterschiede durch punktuelle Hitze.


    Hier noch Hitze und Glas im Bauwesen: https://www.baunetzwissen.de/g…ch-temperaturzwang-159360

    Wegen deinem Beispiel Heizung, Aussentemperatur. Ich hoffe ihr habt in der Gegend wo ihr lebt auch Doppelverglasungen? Das hatte man "mit 50 - 60 cm abstand zwischen zwei Fenstern" aber schon im 18ten Jahrhundert in den Herrenhäusern dieser Welt.

    Hallo Markus und herzlich willkommen im Forum.

    Mein Drucker steht im Moment auch seit etwa einem Jahr still und wird von mir ignoriert. Ich kenne das also ganz gut. Pause vom Hobby ist auch mal was schönes. Aber toll, dass du wieder damit arbeitest. Ich nutze ABS nicht wegen dem Gestank. Da ist mir PLA doch lieber.

    Es sind ja nur noch drei Banner aktiv. Davon nur der oben und der ganz unten sind Google Adsense, sofern es da was gibt. Ich überarbeite das aber in den nächsten Tagen und trenne Google ads von unserem adserver im Haus. Wird noch einige Zeit dauern bis das soweit funktioniert wie gewollt.

    Die Bezahlung erfolgt je Klick und je tausend anzeigen.

    Screenshot wäre immer sehr hilfreich bei fragen zur Darstellung.

    jetzt will ich mich mal an brettspiele wagen, deshalb der 3d Drucker für die Figuren

    Das ist sehr cool. Genau das war mein Grund einen 3D-Drucker anzuschaffen. Und eigentlich will ich schon seit Jahren eine CNC-Fräse, aber das Zeugs ist so furchtbar teuer. Perfekt wäre eine 1x1m CNC-Fräse und ein Resin-3D-Drucker. Aber das wird noch eine Weile dauern. In meinem Kopf und auf Papier habe ich noch sechs, sieben weitere Brettspiel-Ideen, die ich nur mal endlich umsetzen müsste.


    Mein Vater, der leider vor einer Woche verstorben ist, hat in Stuttgart eine kleine Holzwerkstatt im Haus und dort immer gerne und viel gebastelt - vom Kerzenständer bis zum Wandschrank :-) Allerdings ist Stuttgart 50 Kilometer weg von meinem Wohnort. Aber vielleicht wäre das eine Möglichkeit die bestehenden Gerätschaften mal in Ruhe zu sichten und auszuprobieren :-)

    Neben meinem CTC Bier DualDings hab ich noch einen M3D und einen Solidoodle (die ich dringend mal verkaufen müsste) - Eigentlich wurden die Drucker angeschafft für die Produktion von Monstern für mein kleines Spiel "Whacky Wit". Dadurch habe ich auch inzwischen eine richtige kleine (extrem kleine) Werkstatt mit Standbohrmaschine, Druckluft, Airbrush, Tischsäge, Dremel hier und Bandschleifer da. Folienschweißgerät, Styroporschneider, Lackieranlage mit Abzug. Aber alles in Miniatur-Ausführung. Eben wegen des Platzes. Dann noch eine Löt/-Entlöt, Heissluft-Lötstation für meine Platinenbasteleien, die ich ab und zu für meine alten Homecomputer (Amstrad CPC) mache.


    Da ich ganz gerne bei Kickstarter oft sinnlose Sachen kaufe, habe ich noch einen Mr. Beam II Lasercutter, einen 3D-Scanner, den ich für gedachte 650 US$ als Schnäppchen beim damaligen Dollarkurs in günstige Euros umgerechnet hatte, sich dann aber doch herausstellte, dass ich das $-Zeichen zwar gesehen glaubte, es aber doch britische Pfund waren. Wer einen 3D-Scannner mal brauchen sollte: Das hab ich auch abzugeben :-)


    Wie ist das bei euch? Was gibt es neben dem 3D-Drucker noch so an Tools in der Bastelbude? Habt ihr nen eigenen Raum oder wie handhabt ihr das? Und was sagt eure bessere Hälfte dazu?


    Ach und neben dem Bastelkram gibt es auch noch ein kleines WebRadio-Studio (http://www.rolandradio.net) in dem nur noch CPC-Chiptunes laufen :-) Und ein Musikstudio an dem ich ein wenig elektronische Musik komponiere.


    Jetzt braucht es nur noch wieder mehr Zeit :D

    Ich persönlich finde die Auftrennung nach Technologie nicht besonders gut. Ich musste erst mal nach H-Bot googeln, da ich den Begriff vorher noch nie gehört habe. Ähnlich wird es sicherlich den meisten Einsteigern rund um 3D-Drucker gehen. Man würde wohl auch in der Suche diesen Begriff nicht verwenden, sondern im CTC Bereich sicherlich eher die Modellbezeichnungen verwenden.


    Aber ich guck mir das gerne genauer an, jetzt muss ich erstmal meine Unwissenheit sacken lassen :)

    Hallo liebe Forenbenutzer.


    Ich suche Moderatoren, die bei der Verwaltung des CTC-Forums mithelfen wollen.

    Am liebsten wäre es mir, wenn sich ein paar Leute finden würden, die aus der Region um Reutlingen / Neckar-Alb kommen, da ich vorhabe dann ein oder zwei Mal im Jahr ein kleines Treffen zu organisieren, auf dem man sich auch persönlich austauschen kann. Das meiste wird aber im Moderationsbereich des Forums diskutiert werden.

    Voraussetzung

    • Gute Kenntnisse in Sachen CTC-Drucker.
      für die Zuordnung/Verschiebung von Themen und Beiträgen in die passenden Forenbretter.
    • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein.
      Ordentlich geplante und wohl überlegte Handlungsweisen.
    • Neutralität in der Beurteilung von Anfragen durch Benutzer.
      Persönliche Meinungen müssen bei Entscheidungen zurückgestellt werden.

    Aufgaben

    • Verschieben von Themen in die passenden Forenbereiche
    • Splitten von Themen zur besseren Übersicht und bei Off-Topic
    • Schlichtung von Streitigkeiten unter Benutzern
    • Prüfung von Meldungen an die Moderation
    • Einbringen von Ideen und Diskussion im Moderatoren-Bereich

    Entlohnung

    • Freiwillige, generell nicht entlohnte Mithilfe aus Spaß an der Freude.
    • Schnitzel, Pommes, Cola/Bier bei den Mod-Treffen gehen auf den Admin.
    • Ewige Dankbarkeit und Ruhm in der CTC-Community :-)

    Ich hab das mal umgestellt. Und den Bereich "Allgemeines" getrennt sowie das Biete - Suche - Tausche umbenannt in "Flohmarkt" und von Sonstiges in Allgemeines verschoben. So ist es jetzt an sich übersichtlicher.


    Auch stört mich bei Foren immer, dass man als Neuling überhaupt keinen Plan hat, wo man seine ersten Fragen reinschreiben soll, vor allen Dingen dann, wenn man sie selber nicht so genau spezifizieren kann. Ich erhalte in Foren in denen ich teilnehme immer einen Rüffel, weil meine ersten Fragen natürlich im falschen Brett landen :-)

    Deshalb habe ich jetzt im Allgemeines ein "Ich hab da mal ne Frage …" Brett gemacht und die Themen aus dem Allgemeines an sich da hinein verschoben. Ich denke das hilft auch.

    Paypal nimmt 0,35 Euro je Transaktion und zusätzlich 1,9%. Bei niedrigen Beiträgen schlagen hier die 35 cent mehr zu Buche als die 1,9% :-) Man müsste also mindestens 20 Euro spenden, damit das in irgendeiner Relation steht. Mir wäre es aber lieber für 20 Euro Werbung zu verkaufen, statt dass drei oder vier Leute die Spenden-Funktion nutzen. Das ist wie bei Shareware. Keine Sau zahlt dafür. Mein Mensch hat jemals für WinZip bezahlt - außer mir :-) Lach.


    Das Forum (wenn man in das Impressum schaut), ist schlicht über die Firma angemeldet, so dass alle Einnahmen und Ausgaben auch über die Steuer laufen. Es richtet sich inhaltlich an Privatkunden, die eben einen CTC-Drucker als Hobby haben und sich über das Thema austauschen wollen. Aber wir versteuern alles ordentlich, stellen bei Werbung auch eine entsprechende Rechnung. Selbst die Spenden werden ordentlich verbucht und somit versteuert, so dass neben den Gebühren von Paypal vorher auch nochmal 19% MwSt. an den Staat abgeführt werden. Da sind wir sehr ordentlich und ich persönlich will das auch nicht anders. Leute meckern immer über Steuern und Gebühren und Abzüge. Aber diese ermöglichen es letztendlich dass ich eine schulische Ausbildung genießen konnte und ohne (schlimmere) Schlaglöcher mit meinem Auto zum Ausbildungsplatz fahren konnte, dass einfach alles besser ist, als wenn ich Steuern vermeiden würde. Aber das ist meine eigene private und auch kommerzielle Ansicht der Dinge.


    Ein Coin-System wäre hier auch entsprechend so geregelt. Da wir davon ausgehen müssen, dass private Benutzer eventuelle Einnahmen nicht in Ihrer Steuererklärung anmelden und/oder versteuern, würden wir diese abführen müssen. Das müsste ich aber mit unseren Steuerberatern und unserer Buchhaltung klären.

    Die Idee einfach Punkte in einen Gutschein umzuwandeln ist daher problematisch, da die Punkte dann minimiert werden müssten und man dann seinen „Rang oder Status“ verändert. Würde man Punkte und entsprechend Coins erhalten, so könnte man Coins ausgeben für Gutscheine und trotzdem weiter seine Punkte behalten. Daher würde ich ein getrenntes Coin-System bevorzugen. Aber das bringt eben alles Aufwand mit sich, den ich nicht scheuen würde, der aber rechtlich ordentlich geklärt werden muss.


    Im Moment seht ihr ja, dass ich mit den Möglichkeiten experimentiere. Inzwischen sind drei Spenden im Gesamtwert von unter 10 Euro eingegangen. Sprich das macht einfach keinen Sinn. Hier ist der Buchungsaufwand und die Kosten höher als der Nutzen. Auch kann ich - soweit ich das jetzt überblicken konnte - bei PayPal.me keinen Betreff mit angeben, der dann auf dem Auszug steht, so dass unsere Buchhaltung nicht direkt erkennen kann, ob das eine Reguläre Zahlung ist für ein Produkt von CMO oder eine Spende. Da auch die Beträge flexibel sind, ist eine direkte Erkennung nicht möglich. Ich könnte zwar Beträge wie 21,21 Euro vorgeben, man kann den Betrag aber bei Paypal.me einfach ändern.


    Also alles nicht so einfach. Drum werde ich das - neben der Umfrage - mit in die Überlegungen einbeziehen müssen. Selbst wenn alle für eine PayPal-Spende wären, müsste ich klären, ob sich das rechnet. Macht ja kein Sinn, wenn jemand 20 Euro gibt und hinten kommen nur noch 5 davon an.

    Ich sehe keinen Missbrauch. Das ist ja nur das CTC-Forum und nicht das "CTC-ist-scheisse-Forum" - das wäre ein Missbrauch. Der Name wird also eher positiv verwendet, als negativ. Natürlich kann es sein, dass irgendwann einmal CTC daher kommt und sagt: hey das ist unser Name. Aber wir verwenden ihn nur, wir missbrauchen ihn nicht.


    Google findet zum Namen "CTC" auch zig weitere Firmen, die den Anspruch erheben könnten :-) Also in der Hinsicht brauchen wir doch eine Kampfkassen-Lösung :-)

    Ach das Brettspiel? Das ist etwas, was ich vor einigen Jahren erfunden habe. Und bevor gar keine Werbung drauf ist werbe ich halt für meinen eigenen Käse. 😃


    Ist ein sehr geiles Brettspiel. Das mal so neben bei. Die ersten Figuren waren für die Gamecom aus dem 3D Drucker gefertigt.


    https://www.3ddinge.de/print-on-demand/20121115_232501/


    Hier noch besserer link

    https://www.3ddinge.de/print-on-demand/



    Aber Paypal Spende wäre ne Idee. Mindert ggf. die Kosten.


    Oder ihr alle kauft euch dieses Weihnachtsgeschenk.



    Man kann nur versuchen, es besser zu machen. Jedem steht es doch frei, seine Erfahrungen und Problemlösungen in ein Word-Dokument zu hauen, daraus eine PDF zu machen und sie hier im Download-Bereich anzubieten, damit in Zukunft eben andere nicht so ein gefrickel haben. Wir machen das z.B. bei Programmen, die wir Kunden empfehlen und wo es keine oder kaum Anleitungen gibt. Dann schreiben wir eben eine und wissen dann auch, worauf wir achten müssen.

Werde Teil des Forums.

Hallo. Gefällt Dir das CTC-Forum und du möchtest mitmachen? Dann melde dich bitte an. Hast du noch kein Benutzerkonto im CTC-Forum, dann registriere dich bitte. Nach der Freischaltung kannst Du dann das Forum uneingeschränkt benutzen.