Fehlsteuerung am Mainboard Lüfter?

  • hi, mein Mainboard Lüfter klingt seit ner weile nach dem Starten des Druckers wie ne Rassel... nach ca. 2 Minuten startet er dann neu und dann ist wieder alles normal. Keine Ahnung was das ist, wisst ihr das vielleicht?

    Lg:)

    LG:)




    -CTC bizer mit Sailfish 7.7 :)und ATmega1280

    -Anycubic Photon mit in SketchUp konstruierter und dem Bizer gedruckten Absaug-Anlage^^

    Der Photon druckt Ξx⊂ΞLLΞ∩T - könnt euch gerne mal in diesem Forum im Anycubic-Abteil die Druckergebnisse anschauen.

  • Das ist der Lüfter selber, austauschen. Am besten gleich gegen ein großes Modell, welches von unten drauf, anstatt von der Seite drüber pustet. Muss ja kein 24V Modell sein, wenn man mit einem z.B. LM2596 Stepdown arbeitet

    - CTC Bizer (SKR1.3/TMC2209; Marlin2) -> Umbauthread hier im Forum
    - Creality Ender3 (Hemera-DirektDrive; SKR1.3; Marlin2, BLTouch)
    - XTLW6 IDEX im Auf-/Umbau (geplant SKR1.1Pro, TMC2209, BLTouch...)
    - Simplify3D
    - Octoprint
    - Bekennender Nutzer von Sketchup :thumbsup:

  • Ok, danke für die Antwort:)

    LG:)




    -CTC bizer mit Sailfish 7.7 :)und ATmega1280

    -Anycubic Photon mit in SketchUp konstruierter und dem Bizer gedruckten Absaug-Anlage^^

    Der Photon druckt Ξx⊂ΞLLΞ∩T - könnt euch gerne mal in diesem Forum im Anycubic-Abteil die Druckergebnisse anschauen.

  • Wie kann man eigentlich diese Nachrichten unter seine Antwort schreiben, wie bei dir " Ctc bizer sailfish 7.7..." ?

    Lg:)

    LG:)




    -CTC bizer mit Sailfish 7.7 :)und ATmega1280

    -Anycubic Photon mit in SketchUp konstruierter und dem Bizer gedruckten Absaug-Anlage^^

    Der Photon druckt Ξx⊂ΞLLΞ∩T - könnt euch gerne mal in diesem Forum im Anycubic-Abteil die Druckergebnisse anschauen.

  • Anzeige:
  • Thx

    LG:)




    -CTC bizer mit Sailfish 7.7 :)und ATmega1280

    -Anycubic Photon mit in SketchUp konstruierter und dem Bizer gedruckten Absaug-Anlage^^

    Der Photon druckt Ξx⊂ΞLLΞ∩T - könnt euch gerne mal in diesem Forum im Anycubic-Abteil die Druckergebnisse anschauen.

  • Funktioniert:)

    LG:)




    -CTC bizer mit Sailfish 7.7 :)und ATmega1280

    -Anycubic Photon mit in SketchUp konstruierter und dem Bizer gedruckten Absaug-Anlage^^

    Der Photon druckt Ξx⊂ΞLLΞ∩T - könnt euch gerne mal in diesem Forum im Anycubic-Abteil die Druckergebnisse anschauen.

  • ich habe z.B. aus einem ausrangierten altem PC die Lüfter verwendet.

    Die sind zwar für 12 V gedacht, habe einfach 2 in Reihe geschaltet,

    so funktionieren diese Tadellos auch an 24V. Und leiser sind die sowieso.

    Gruß

    Dietmar

  • Ok, hab hier auch noch 2 12v lüfter runliegen, mit denen ich eigentlich die steppermotoren für x und y kühlen wollte, weiss auch nicht wie ich da draufgekommen bin lol. Dachte wahrscheinlich, das ist zu warm aber ich denke nicht dass das nötig ist. Die kann ich ja dann verwenden.

    LG:)




    -CTC bizer mit Sailfish 7.7 :)und ATmega1280

    -Anycubic Photon mit in SketchUp konstruierter und dem Bizer gedruckten Absaug-Anlage^^

    Der Photon druckt Ξx⊂ΞLLΞ∩T - könnt euch gerne mal in diesem Forum im Anycubic-Abteil die Druckergebnisse anschauen.

  • Anzeige:
  • Anzeige:
  • Faustregel ist: Rauspusten ist leiser, über die Bauteile pusten effizienter. Da die Steppertreiber sehr heiß werden können, würde ich den Luftstrom auf die Kühlkörper richten.


    Gruß Reiner

    Steppertreiber sind sio eine Sache... Einige u.a. der A4988, TMC2208/09 sind so aufgebaut, dass die Wärmeabfur über die Platinenrückseite läuft. Da bringt der Kühlkörper auf der Oberseite nicht wirklich viel. Der Lüfter müsste eigentlich unter der Platine durchblasen, um effizient zu kühlen. Leider sind da bei vielen Controller Boards, unter den Steckplätzen, Elkos und Jumper verbaut, die keinen vernünftigen Luftstrom unter den Steppertreibern zulassen. Ich habe meine Treiber auf dem GT2560 höher gesetzt, damit der Luftaustausch unter den Platinen besser ist. Mit 8 Pol Pinheadern. so was.

    The post was edited 2 times, last by Hubert ().

  • Steppertreiber sind sio eine Sache... Einige u.a. der A4988, TMC2208/09 sind so aufgebaut, dass die Wärmeabfur über die Platinenrückseite läuft. Da bringt der Kühlkörper auf der Oberseite nicht wirklich viel. Der Lüfter müsste eigentlich unter der Platine durchblasen, um effizient zu kühlen. Leider sind da bei vielen Controller Boards, unter den Steckplätzen, Elkos und Jumper verbaut, die keinen vernünftigen Luftstrom unter den Steppertreibern zulassen. Ich habe meine Treiber auf dem GT2560 höher gesetzt, damit der Luftaustausch unter den Platinen besser ist. Mit 8 Pol Pinheadern. so was.

    Hmm? Sowas habe ich noch nicht gesehen... bei einigen Treibern sind die IC auf der Unterseite, aber die Kühlkörper trotzdem auf der Oberseite. Kühlkörper unter der Platine würde ja platztechnisch gar nicht passen.


    Gruß Reiner

  • Wenn du mal in das Datenblatt der ICs schaust, siehst du, dass die Unterseite eine Metallfläche zur Wärmeabfuhr hat. Die Fläche ist auf die Patine gelötet und hat thermal Vias auf die Rückseite der Platine. Damit wird die Hitze, wie im Datenblatt beschrieben, auf die Platinenrückseite geführt und dor durch die Kupferfläche abgeführt. Die Kühlkörper auf dem Kunstoff des ICs bringen nicht viel, da dort eben das schlecht wärme leitende Plastikgehäuse zwische sitzt.

    Wenn das IC auf der Rückseite sitzt und der Kükö auf der Oberseite ist das optimal zur Wärmeabfuhr.

    • Gäste Informationen
    Hallo. Gefällt Dir dieses Thema im CTC-Forum und du möchtest etwas dazu schreiben? Dann melde dich bitte an. Hast du noch kein Benutzerkonto im CTC-Forum, dann registriere dich bitte. Nach der Freischaltung kannst Du dann das Forum uneingeschränkt benutzen.


  • Anzeige:

Werde Teil des Forums.

Hallo. Gefällt Dir das CTC-Forum und du möchtest mitmachen? Dann melde dich bitte an. Hast du noch kein Benutzerkonto im CTC-Forum, dann registriere dich bitte. Nach der Freischaltung kannst Du dann das Forum uneingeschränkt benutzen.