CoreXY 300 Maxidrucker

  • Hey,

    wie ich schon vor einer weile angekündigt habe stelle ich jetzt hier mal mein aktuelles Projekt vor.

    Ich bin mit einigen Rückschlägen schon ein paar Monate daran am Arbeiten.


    Der Ärger ging los als ich die Aluprofile von Dold am verbauen war.

    Ich hatte das Grundgerüst inkl. Gewinde schneiden und Bohrungen fast fertig als mir aufiel das ca. 60% der Pofile nicht den bestellten Längen entsprach.

    Es geht dabei nur um bis zu 0,6mm aber auch wenn sich das wenig anhört hat es sehr viel Ärger mit sich gebracht.

    Zu diesem Zeitpunkt wollte ich aber nicht alles zurückschicken auch wenn Dold mir das im Austausch angeboten hat.


    Das war ein Fehler.


    Da ich alle Achsen mit Linearschienen von THK und Iko ausgestattet habe wäre es sehr wichtig gewesen das ich die Profile möglichst exat im rechten Winkel montiere.

    Das konnte ich mit den Abweichungen nicht mehr erreichen.


    Außerdem hatte ich nicht damit gerechnet wieviel schwerer es bei diesen Ausmaßen ist

    eine vernüftig funktionierende Riemenführung hinzubekommen.


    Und als ich vor kurzem dann die Z Achse testen wollte und mir dabei das Testboard und mein Pc abgeraucht sind war ich kurz davor das Ding aus dem Fenster zu schmeißen.||


    Jetzt habe ich zwar einen neuen PC (Positiv) aber das Ding lässt sich nur mit Win10 betreiben was ich unbedingt vermeiden wollte.


    Das sind nur die graviernden Probleme die sich mir in den Weg gestellt haben.

    Wie ihr euch aber sicher denken könnt gab es unzählige kleinere Probleme die immer wieder viel Zeit gekostet haben.


    Wie bei jedem Projekt welches ich bis jetzt angeganngen bin wollte ich schon lange fertig sein.;)


    Nun bin ich aber endlich bei der Halbzeit angekommen.

    Die Mechanik steht, mit der Einhausung habe ich begonnen und die Elektrik nimmt in meinem Kopf langsam Formen an.


    Ich werde versuchen hier über die weiteren Schritte zu berichten.

    Aber da ich es mit dem Schreiben auf der Tastatur nicht so habe, habt bitte verständnis wenn es längere Pausen gibt.


    Hier erstmal ein paar Bilder damit ihr einen Eindruck von dem Drucker bekommt.
















    Sein Name :Corey 300 (Ich weiß, Laaahhhm!!!)

    Druckraum wird ca. X=380mm Y= 430mm Z= 370mm.


    Eigentlich sollte er nur 3x300mm werden daher der Name aber während der Konstruktion wurde ich gierig. Auch ein Fehler.


    Z hat drei getrennt laufende 12x3mm Spindeln hängend.

    Firmware wird wohl Repetier wegen der von mir geplanten 3 getrennten Z Endstops. ( polygoner --Du erinnerst dich8o)


    Mehr dann also die Tage!!!


    Gruß Andreas:thumbsup:

    Wer alle Schreibfeller findet bekommt ein Leike von mir 8o

  • Update:

    Und wie immer Probleme.

    Ich habe vor das Radds 1.5 + Due mit Radds Display zu verwenden.

    Außerdem das V3 Erweiterungsboard da ich 7 Stepper brauche. Da ist auch ein Wlan Chip mit drauf

    Das blöde ist nur das für das Radds "laut youprint3D service" eine max. Displaykabellänge von ca. 30cm empfohlen wird.

    Das Problem ist wohl das 12pol. Encoderkabel.




    Wie man auf dem Bild sieht sind die Stecker auf den gegenüberliegenden Seiten des Board, was das Kabel verlegen noch schwerer macht.

    Ich hab im Reprap Forum gelesen das Leute auch bis zu 50cm Kabel verwendet haben.

    Man muss die dann nur abschirmen. Entweder zb. mit Alufolie oder man besorgt sich Kabelschläuche aus Metallgeflecht.


    Ich habe mir extra 10m Flachbandlitze und die richtgen Stecker bestellt.

    Aber mein erster gieriger 60cm Versuch ist natürlich kläglich gescheitert.




    Ich werde die Tage mal versuchen es abzuschirmen aber beim Display kam gar nichts an.

    Daher wird es entweder zu lang sein oder ich habe beim Kabel crimpen etwas falsch gemacht


    Ich frage mich nur wer auf so eine Idee kommt, "30cm Kabel:/"

    Das funzt nur wenn man das Board und das Display in ein Extra Gehäuse packt und auslagert.


    Als ich beim Shopservice nachgefragt habe sagte man mir dass das Problem bekannt ist und ich doch die Radds Version 1.6 kaufen solle da das mit längeren Kabeln umgehen kann. Ich hatte aber die 1.5 gerade erst bei denen gekauft. (Kaufen,Kaufen,Kaufen)

    Ich habe schon genug Kram den ich umsonst gekauft habe hier rum liegen.


    Mit dem 1.6 ist glaube ich aber auch, Blödsinn.

    Auf der Radds seite steht bei den Versionunterschieden von 1.0 bis 1.5 nicht von Kabellängen.

    Und 1.6 ist nicht mal aufgeführt

    Radds Board

    Aber vielleicht kann ich auch nur nicht lesen.


    Aber wenn alles ohne Probleme Laufen würde wo wäre da der Spaß^^


    Ich habe jetzt endlch mal wieder WE.

    Mal sehen wie weit ich mit dem großen komme.



    Gruß Andreas:thumbsup:

    Wer alle Schreibfeller findet bekommt ein Leike von mir 8o

  • Kurzer Nachtrag:


    Obwohl bei meinem PC Crash die Grafikkarte nichts ab bekommen hat

    musste ich mir eine neue bestellen.:love:

    Hab sie gestern bekommen und heute eingebaut.

    Da habe ich nicht schlecht gestaunt.


    Meine Alte:

    Geforce 8800 GTS 512 war ja schon groß

    aber die neue GTX 1060 "Wahsinn".

    Seht selbst.


    Nicht mehr lange und wir brauchen für die Grafikkarte ein extra Gehäuse^^


    Gruß Andreas:thumbsup:

    Wer alle Schreibfeller findet bekommt ein Leike von mir 8o

  • Jetzt habe ich zwar einen neuen PC (Positiv) aber das Ding lässt sich nur mit Win10 betreiben was ich unbedingt vermeiden wollte.

    Super Projekt, so einen Selbstbaudrucker habe ich auch noch im Fokus und werde ihn auch demnächst mal in Angriff nehmen. Die Hardware liegt schon hier, bin nur mit dem Aufbau noch nicht so sicher: Welche Aluprofile usw.


    Aber sag mal, seit wann lässt sich ein PC NUR mit Windows 10 betreiben? So etwas ist mir gänzlich unbekannt! Selbst wenn eine Recovery-Partion vorgegeben ist, kann man die umgehen. Habe bis jetzt noch jeden Computer Windows 7 beigebracht. Daher bin ich jetzt etwas irritiert.

    .::. CTC - Combat Tournament Center - Es ist immer ein Kampf mit dem Teil .::.


    3D-Drucker:

    CTC Bizer Dual mit MKS-Rumbaboard/3,2" TFT • CTC Bizer Dual Original Mighty Board

    CTC I3 DIY (2 Stück)
    TEVO Black Widow mit BL-Touch

    ANYCUBIC 4Max


    Lasergravierer (Standalonegerät max. Graviergröße 100x100mm)

    Folienplotter 375 mm

    Airbrushpistolen von Harder&Steenbeck (Muss ja ein wenig Farbe an die Drucke)

  • Woran das wohl liegt:/

    Microsoft stellt 2020 den Support für Win7 komplett ein,

    der ist aber jetzt schon nur noch eingeschränkt.

    Das jetzt ausführlich zu beschreiben wäre etwas zu aufwendig und richtig geschnallt habe ich das auch nicht.

    Google einfach mal die Schlagwörter.

    Win7;USB;AMD Ryzen;Intel Sky Lake

    Mal heißt es er läuft und dann wieder doch nicht.

    Das fängt an mit fehlenden USB Treibern.

    In der Theorie soll mein AMD Ryzen mit Win7 laufen es kommt aber unter anderem darauf an welche Win7 Build man hat.

    Wenn man wirklich Ahnung von der Materie und ausreichend Geduld und Nerven hat kann es klappen.

    Muss aber nicht.

    Lies mal hier.


    Ich frage mich warum sich da nicht der Gesetzgeber einklinkt.


    Gruß Andreas:thumbsup:

    Wer alle Schreibfeller findet bekommt ein Leike von mir 8o

  • Anzeige:
  • OK, wie gesagt, hatte da noch nie Probleme.


    Habe erst jetzt für den Schwager zusammen mit ihm einen neuen Rechner fertig gemacht, W7 Ultimate drauf und hat von Anfang an perfekt funktioniert. In der Firma werden auch alle neuen Rechner mit W7 Enterprise ausgestattet und davon haben wir über 600 Stück. Auch noch nie Probleme gehabt. Daher war ich jetzt sehr verwundert über Deinen Beitrag.


    Rechner vom Schwager:

    Gigabyte X470 MB

    AMD Ryzen 7 2700X

    16 GB RAM

    Gigabyte GTX 970 Extreme Gaming

    1 TB SSD Samsung EVO

    4 TB HDD Seagate


    Keine Probleme mit W7 U. Alles einwandfrei installiert und erkannt.

    .::. CTC - Combat Tournament Center - Es ist immer ein Kampf mit dem Teil .::.


    3D-Drucker:

    CTC Bizer Dual mit MKS-Rumbaboard/3,2" TFT • CTC Bizer Dual Original Mighty Board

    CTC I3 DIY (2 Stück)
    TEVO Black Widow mit BL-Touch

    ANYCUBIC 4Max


    Lasergravierer (Standalonegerät max. Graviergröße 100x100mm)

    Folienplotter 375 mm

    Airbrushpistolen von Harder&Steenbeck (Muss ja ein wenig Farbe an die Drucke)

  • Falls mit Win10 Probleme auftreten zB wegen alter abgeschlossener Peripherie, kannst du Win7 immer noch parallel installieren und probieren.... wenn mal Zeit ist. Evtl. hat ja Tyr noch nen Tipp.

    Dazu müßte ich mal etwas mehr über die Komponenten wissen, sonst ist es wie so oft die berühmte Glaskugel. Wichtig ist da auch, ob selbst zusammen gebaut oder als Fertiggerät gekauft (ist ja wohl ein PC und kein NB, wie man oben lesen kann). Also wenn mal Zeit da ist, einfach mal schreiben, was wichtig ist. Vielleicht kann ich auch auch einen Tipp geben.

    .::. CTC - Combat Tournament Center - Es ist immer ein Kampf mit dem Teil .::.


    3D-Drucker:

    CTC Bizer Dual mit MKS-Rumbaboard/3,2" TFT • CTC Bizer Dual Original Mighty Board

    CTC I3 DIY (2 Stück)
    TEVO Black Widow mit BL-Touch

    ANYCUBIC 4Max


    Lasergravierer (Standalonegerät max. Graviergröße 100x100mm)

    Folienplotter 375 mm

    Airbrushpistolen von Harder&Steenbeck (Muss ja ein wenig Farbe an die Drucke)

  • Schöne 1060, hab auch so eine (MaxQ) in meinem Laptop. Hast du die 3 oder 6gb Variante?

    Lg

    LG:)




    -CTC bizer mit Sailfish 7.7 :)und ATmega1280

    -Anycubic Photon mit in SketchUp konstruierter und dem Bizer gedruckten Absaug-Anlage^^

    Der Photon druckt Ξx⊂ΞLLΞ∩T - könnt euch gerne mal in diesem Forum im Anycubic-Abteil die Druckergebnisse anschauen.

  • Anzeige:
  • Du könntest auch win7 in einer Virtuellen Box laufen lassen

    LG:)




    -CTC bizer mit Sailfish 7.7 :)und ATmega1280

    -Anycubic Photon mit in SketchUp konstruierter und dem Bizer gedruckten Absaug-Anlage^^

    Der Photon druckt Ξx⊂ΞLLΞ∩T - könnt euch gerne mal in diesem Forum im Anycubic-Abteil die Druckergebnisse anschauen.

  • Danke erstmal für eure anteilnahme.

    Das Thema at hier ja eigentlich nichts zu suchen.


    polygoner

    Win7 parallel zu installieren hatte ich auch schon versucht.

    Die installation bricht aber ungefähr an der gleichen stelle ab.

    Kurz vor dem 2. Installationsneustart ist alles vorbei.


    Tyr

    Nein es ist kein Koplettpaket.

    Ich habe mir Festplatte CPU, Mainboard, Ram, und jetzt auch Grafik selbst zusammengestellt.

    In den ganzen Jahren seit ich mit dem PC zu tun habe bin damit immer gut gefahren.


    Das die Problem mit der ein oder anderen Komponente zu tun haben ist natürlich möglich

    Aber wenn mann nicht gerade ein Hardwareshop sein eigen nennt ist es schwer andere Teile auszuprobieren bis es dann passt.


    Ich kann dir die Tage gerne mal die Bezeichnungen per PN zusenden.

    Vielleicht findest du ja eine Lösung.


    CTC isch beschde

    Ich habe die 6GB Variante aber natürlich nicht für den Laptop. Wäre wohl recht eng für die Karte^^


    Virtuell werde ich mir Win7 nicht installieren.

    Ich brauche schon ein Virtuelles WinXP damit ich Woodwop 5 von Homag für die CNC Fräse auf der Arbeit installieren kann.




    Ich hab die Hoffnung mich schnellstmöglich an Win10 zu gewöhnen.

    Die Oberfläche habe ich mit Classic shell an Win 7 angenähert.


    Aber bis jetzt finde ich Win 10 einfach Scheiße.



    Gruß Andreas:)

    Wer alle Schreibfeller findet bekommt ein Leike von mir 8o

  • >

    Die Oberfläche habe ich mit Classic shell an Win 7 angenähert.

    Aber bis jetzt finde ich Win 10 einfach Scheiße

    <


    Die Sortierung in Win10 als Icons ist letztlich nicht anders.

    Man kann extra Bereiche anlegen und auch Icons gruppieren. Man braucht es nur mal zu probieren.

    Unter win8 war ClassicShell noch hilfreich, unter 10 braucht mans nicht mehr. CS macht bei Updates auch nur viele Probleme...

    Hilfreiches Tool find ich aber Clover (DateiExplorerTabs)


    Win10 Zwangupdates und die zerfledderte Systemsteuerung sind aber Kacke.

  • Ich kotz mich mal wieder aus.

    Alle Daten Weg.

    Ich habe bei dem Neukauf auch eine M.2 SSD 250GB von cruxial bestellt.


    Gestern fiel mir auf das auf dem Desktop bei einigen Programmen keine Icon´s mehr sondern nur noch weiße Blätter waren.

    Man konnte aber noch alles normal starten.

    Heute der Supergau.

    Im laufenden Betrieb war die Festplatte plötzlich nicht mehr zu finden.

    Ich habe alles versucht.

    Selbst Paragon Partition Manager findet sie nicht mehr.

    Nach einem Neustart habe ich im Bios nachgesehen. Auch da taucht die Festplatte nicht mehr auf.

    Festplatte defekt!!!

    Das ding ist 3-4 Wochen alt also ist der Umtausch wohl kein Problem.

    Aber sämtliche Firmware Daten meiner Drucker, alle Sketchup Daten genauso wie alle Daten von S3D sind weg.

    Ich habe die Nase sowas von Voll.

    Ich weiß zwar noch nicht wie es Morgen aussieht aber für den Moment ist hier schluss.


    Gruß Andreas

    Wer alle Schreibfeller findet bekommt ein Leike von mir 8o

  • Anzeige:
  • Meine Daten speichere ich meist auf separater (2.) Festplatte und auf USB-Stick.

    Nicht auf dem Systemlaufwerk.


    Wenn du noch einen anderen PC / Notebook hast dann schau mal ob du mit denen auf deine SSD drauf schauen kannst. (zB mit USB-Sata-Adapter)

    Ansonsten hilft oft auch einfach die SSD nur mit Strom zu versorgen und Datenkabel ablassen.

    Mindestens 1/2h besser länger. Die SSD sollte dann einen Reparaturmode starten und sich selbst wieder herstellen.

    Das hat bei mir in 50% der Fälle funktioniert. ( Ging selbst mit einem USB-Esata-Adapter bei dem man nur den Stromanschluß nutzt )

    Bei Defekt des Kontrollers selbst, wird mit 'Selbstheilung' leider nix mehr.


    Letzte bei mir wieder zum Leben erweckte SSD war eine 180Gb Intel 520Serie, die tut auch jetzt noch... Ihre Wiederwachen brauchte aber 3 Anläufe und einmal eine Nacht am Strom gelassen.


    Achso nur mit Sata-Platten bisher verifiziert. Nicht mit PCIe-SSD.


    Nicht so gute Erfahrungen hatte ich übrigens auch mit Cruxial ( bx100 ).


    Für eine M.2 brauchts aber wohl eine etwas umständlichere Verkabelung, da wirst du vermutlich sowas nicht bei der Hand haben.... :(

  • Hey,

    Du machst mir etwas Hoffnung.

    Ich habe mir jetzt mal für 10 € einen M.2 zu Sata adapter bestellt.

    Wenn das Paket am Montag kommt werde ich deinen Tipp mit dem Stromanschluss mal probieren.

    Ich berichte dann


    Gruß:):(=O8o

    Wer alle Schreibfeller findet bekommt ein Leike von mir 8o

  • polygoner

    Morgen,

    Die Daten sind zurück ihr Urlaub war am Ende.


    Dein Vorschlag hat funktioniert.

    M.2 SSD Adapter, über nacht intern an den Stromanschluss.

    Heute morgen wurde sie am Laptop ( Win7) erkannt.

    Ich musste mit Paragon ein neuen Laufwerksbuchstaben zuordnen und hab die Laufwerk Überprüfung und Formatierung übersprungen.

    Die Daten hab ich direkt auf eine andere ssd kopiert.

    Also, Danke für den Tipp.


    Allerdings ist die Standard rückgabefrist von Amazon jetzt abgelaufen.

    Defekt ist die ssd ja nicht also muss ich sie behalten.

    Ich habe aber kein bisschen Vertrauen zu dem Ding.

    Daher muss ich mir jetzt überlegen was ich damit mache.


    Gruß Andreas :thumbsup:

    Wer alle Schreibfeller findet bekommt ein Leike von mir 8o

  • :thumbsup:

    Freut mich daß es geklappt hat.

    Es ist meist schwieriger rauszubekommen warum die SSD abgekackt ist. Außer man kommt noch ins Windows Logfile und findet dort etwas hilfreiches.


    Als Systemlaufwerk für einen Hauptrechner würde ich es auch nicht mehr nutzen wollen. Außer es war eindeutig zB durch einen plötzlichen Stromausfall verusacht worden.


    Gewährleistung besteht ja noch auf der SSD. Also kann man noch als Reklamation zurückgeben.

    Das 14tägige Umtauschrecht wegen nicht gefallen wäre eigentlich eh der falsche (wenn auch bequemere) Weg gewesen.

  • Anzeige:
  • Es gab wieder mal einen Funken.

    Diesmal ist mein externenr 3xUSB Hub und der USB Port vom Arduino Due durchgebrannt.

    Ich habe mich mal schlau gemacht.

    Das Problem ist das Netzteil.

    Ich habe das gleiche Problem im Reprap Forum gefunden.

    Kurzschluss wenn ich das USB-Kabel einstecke und das Netzteil an ist!


    Ich habe mal das Multimeter ausgepackt und gemessen.

    Zwischen Netzteilgehäuse und Netzteil Minuspol liegen ca. 24V an. Ich habe das mal geknippst.



    Das ist der Hammer

    Wenn ich nicht von meinem Win7 Problem so abgelenkt gewesen wäre hätte ich den Fehler vielleicht früher gefunden.

    Ich habe heute mal eine Mail an den Verkäufer geschickt. Bin gespannt wie der sich rausredet.

    Ich habe das Teil im July gekauft.
    Ist aber bis jetzt erst ca. 1 Stunde gelaufen (Der Drucker ist ja noch nicht fertig).

    Und selbst wenn er das Teil ersetzen würde die anderen Kosten "PC,Board usw. "bleiben ja sowieso an mir hängen.

    Bin gespant was noch alle kommt bis der Drucker fertig ist.:rolleyes:=O:D


    Gruß Andreas:)

    Wer alle Schreibfeller findet bekommt ein Leike von mir 8o

  • *nekromancer* :/


    bonobo ... hat dein Baby mittlerweile schon laufen gelernt? Ich wäre super interessiert an einem Video wie sich deine Cory in Aktion macht. Ich habe dieses Jahr auch vor, mir mit Hilfe meines CTC Bizers meinen ersten "richtigen" Drucker selber zu bauen :)

Werde Teil des Forums.

Hallo. Gefällt Dir das CTC-Forum und du möchtest mitmachen? Dann melde dich bitte an. Hast du noch kein Benutzerkonto im CTC-Forum, dann registriere dich bitte. Nach der Freischaltung kannst Du dann das Forum uneingeschränkt benutzen.