"AM8" - Eigennachbau fertig, erster Testdruck läuft :)

  • Hi Leute.

    Wie in nem anderen Thema erwähnt, ist mein CTC Upgrade in einen AM8 Neubau mit komplett neuerworbenen Teilen ausgeartet.

    Der erste ist jetzt fertig und druckt den ersten Testdruck, nach langem Kampf mit dem Leveling..

    Ein herzliches Dankeschön an polygoner an dieser Stelle, der mir das Update für die X-Achsen Halterungen erstellt hat!

    Der Drucker hat nun 220x220 Druckbett, 235 Z-Höhe(vlt gehen auch noch paar mm mehr), komplette Mechanik aus Präzisionsteilen von Dold, E3D-V6 und Ultrabase.

    Um und bei Kosten von 250 Euro für alles zusammen, inkl 1kg weissem Petg. Wer ne Teileliste haben will, PM me :)

    Klickibunti ? Nein Danke. Ich versteh lieber, was ich tu...

  • Habe leider doch noch Probleme :(. Der Bauteil-Lüfter pustet wohl zu stark und/oder direkt auf Hotend und Düse und die verstopft dann im Druck :( ohne Bauteilkuehler ist aber auch Mist - das was er vor der Verstopfung gedruckt bekommen hatte sah schon echt gut aus im vergleich zu ihne Bauteilkühler.

    Ausserdem löst sich der Druck an den Rändern nach einer Weile vom Bett, obwohl die ersten Schichten super aussahen.. Liegt wohl am Verzug wegen der Kühlung..

    Muss mir jetzt nochmal Gedanken machen, wie ich das lös

    Klickibunti ? Nein Danke. Ich versteh lieber, was ich tu...

  • Ausserdem löst sich der Druck an den Rändern nach einer Weile vom Bett, obwohl die ersten Schichten super aussahen..

    Daher drucke ich PLA nur noch mit 40..45°C + einfach Folie über den Drucker, solange kein Gehäuse da ;)
    Temperatur sowieso, da der Leim trocknen muss + durch die höhere Tempertaur die getrocknete Leimschicht "weich" bleibt und das Filament teils zu sehr drauf haftet... Abmachen ist meistens nur nach kühlung um 20° möglich.

    CTC DIY A8 · CTC BIZER · Anycubic Mega Zero · Wanhao Duplicator 7 ─

  • Anzeige:
  • Also der Fanduct ist so oder so suboptimal ... bläst nur von einer seite. Ich nutze nen 5015 radiallüfter..kann ich den steuern mit dem normalen gt2560-klon-board?

    Ich bin eben nach Haus gekommen und suche gerade mal..ob/wie ich einen anderen Fan duct finde der passt und wie ich den Lüfter allgemein bisschen Drossel (pustet schon extrem. Anzeige vom Hotend geht direkt erstma 5 grad runter wenn der eingeschaltet wird..)

    Klickibunti ? Nein Danke. Ich versteh lieber, was ich tu...

  • AlphaRay: ganz ehrlich: soviel hin und her für jeden Druck wäre mir auf Dauer einfach zu nervig. Ich hab ne Glasplatte (ultrabase) mit der ich mittlerweile echt zufrieden bin ansonsten.muss nur irgendwie den Bauteilkühler optimieren..

    Klickibunti ? Nein Danke. Ich versteh lieber, was ich tu...

  • ganz ehrlich: soviel hin und her für jeden Druck

    Was für ein ein und her..? Paar Tropfen Leimwasser drauf und mit Spachtel verteilen dauert inkl. Flasche auf und zu ca. 5 Sekunden. Als "hin und her" würde ich das nicht bezeichnen. Dafür kleben die Sachen bombenfest und nichts hebt sich ab.

    CTC DIY A8 · CTC BIZER · Anycubic Mega Zero · Wanhao Duplicator 7 ─

  • Anzeige:
  • Ok.. ich bin ein Depp - Es gibt viel schönere Silikon-Isolierungen, die nur die Spitze der Düse hervorlugen lassen. Das, in Kombination mit sauber geregeltem "guten & passenden" Fan-Duct sollten des Rätsels Lösung sein.


    Dazu nochmal 2 Fragen :

    1. : beim GT2560-Klon-Board, wie funktioniert da der PWM-Port genau? "Echtes" PWM mit V+, GND und PWM-Pin?..oder Spannungsregelung an V+ "von bis" plus Drehzahl ? ... oder ist Spannungregelung und 3. Pin ohne Funktion?!

    2. Wie sind eure Erfahrungen mit Radiallüftern ? Bzw. welche Werte nutzt ihr so ? Falls jemand noch an die Luftdurchsatz-Werte von seinen drankommt, würde mich das sehr interessieren :) (+Cura-Settings : ab welchem Layer welche Intensität usw.)


    AlphaRay : Das mit dem Leimwasser mag so generell vlt. ganz gut sein, ich weiß aber echt nicht, wie das auf Glas so kommt - hast du dazu Erfahrungswerte?


    Offtopic sagt : mein JGAurora - A5, sowie das neue Board und Steppermotoren und die Driver für den 2. AM8 sind angekommen. Hab heute also ganz viele parallele Baustellen :)

    Klickibunti ? Nein Danke. Ich versteh lieber, was ich tu...

  • Hey,

    da es hier ja um deinen Eigenbau geht solltest du als erstes mal Fotos von dem Drucker Posten.

    Dafür ist dieser Bereich vom Forum ja auch gedacht.


    Dabei ist es auch vollkommen in Ordnung wenn noch nicht alles läuft oder du gerade erst beim Aufbau bist.


    Auf die weise bekommst du auch direkt ein Feedback und Hilfe von den anderen.

    Außerdem sollen auch andere sehen was man selbst erreichen kann damit sie es sich selber auch zutrauen.


    Hier geht es ja nicht um Diy zusammenbau Drucker die jeder als Set bestellen kann.


    Also zeig mal her was du da gebaut hast;)


    Gruß Andreas:thumbsup:

    Wer alle Schreibfeller findet bekommt ein Leike von mir 8o

  • AlphaRay : Das mit dem Leimwasser mag so generell vlt. ganz gut sein, ich weiß aber echt nicht, wie das auf Glas so kommt - hast du dazu Erfahrungswerte?

    Hatte ich doch schon zwei mal geschrieben: Leimwasser auf Glas. Ich würde es auch NUR auf Glas einsetzen, da es extrem klebt! Von Kunststoffplatten kriegst du das wohl nciht weg ohne was vom Kunststoff abzubrechen ;)
    Erfahrungswerte: Ja..seit dem zweiten Tag des Druckers, als das Original-Bluetape nach drei Drucken null Haftung hatte.
    PLA haftet perfekt..mit den PETG-Testdrucken ganz am Anfang hatte ich auch keine Probleme. PP Rolle kommt heute an - das ist eins der kritischsten Materialien..bin da schon sehr gespannt.
    Dabei nutze ich NIE Brim. Auch bei kleinsten Teilen nicht die vielleicht nur 1 cm² Fläche haben. Skirt mit 3 mm Abstand..1-2 Linien...nur damit der Filamentfluss gewährleistet ist.

    Wenn man etwas "wichtiges" oder sehr großes gedruckt wird, was aber wenig Fläche hat, dann geh ich mit der Tropfflasche nach ein paar Layern hin und mache Außenherum entlang der Kanten, wodurch die ersten 2..3 Schichten mit Leim überzogen werden. Dadurch ist die Haftung extrem...

    CTC DIY A8 · CTC BIZER · Anycubic Mega Zero · Wanhao Duplicator 7 ─

  • Anzeige:
  • Auch auf Glasplatten kann es passieren, daß durch die starke Haftung beim Entfernen Glas mit ausbricht. Objekte dann nur noch im abgekühlten Zustand entfernen, da warm die Haftung noch zuhoch ist.

    Das Leimwasser 1:3 oder 1:5 ansetzen.

    Manche machen auch nur 1:10 und die Haftung reicht.

    Ich kippe einen großem Tropfen auf das Druckbett und zieh es mit einen Stückchen Plastik (zb alte Checkkarte) plan bis in die Ecken. Das Heizbett vorheizen und warten bis alles richtig trocken ist, dann Druck starten.

    Der Leim reicht meist mehr als 10 Druckgänge. Man sieht optisch wo sich der Leim mit der Zeit abträgt, und auch die Haftung schlechter wird.

  • Auch auf Glasplatten kann es passieren, daß durch die starke Haftung beim Entfernen Glas mit ausbricht. Objekte dann nur noch im abgekühlten Zustand entfernen, da warm die Haftung noch zuhoch ist.

    Das Leimwasser 1:3 oder 1:5 ansetzen.

    Manche machen auch nur 1:10 und die Haftung reicht.

    Das ist richtig...im warmen Zustand geht da niiix...ausser das Objekt hat ne sehr kleine Fläche. Man muss das schon möglichst auf <=25° abkühlen lassen. Danach gehen welche fast von alleine ab.


    Ich mache das Glas nie sauber und setze vor jedem Druck paar Tropfen immer auf die Schicht davor. Quasi nur ein Anfeuchten. Der Frische Auftrag klebt besser. Hatte es drei oder vier mal mit dem alten probiert - bis auf einen sind alle mittendrin abgegangen.

    Heizbett immer auf 40° am laufen bei PLA. Trocknet den Leim sehr schnell + Lässt ihn im trockenen Zustand "weich".


    Ich habe es schon ziemlich dünnflüssig. Wirkt wie Milch auf dem Glas - auch von der Konsistenz. Denke dass es mehr in Richtung 1:10 geht. Aber wie gesagt trage ich das vor jedem Druck ganz dünn auf.


    Wenn man noch keinen Leim daheim hat: Ponal Express. Bei 15°C Umgebungstmeperatur trocknet es dünn aufgetragen auf dem Glas in ca. 10..15 Minuten. Heizt das Bett gerade ein, dann ist es oft nach einer halben Minute schon durchgetrocknet (= transparent).

    CTC DIY A8 · CTC BIZER · Anycubic Mega Zero · Wanhao Duplicator 7 ─

  • Meine laufen schon ganz gut, hab schon gute Benchys produziert, bin aktuell dabei, die ordentlich in den Druckerschrank zu verbauen und RepetierServer richtig einzurichten etc pp.

    Klickibunti ? Nein Danke. Ich versteh lieber, was ich tu...

  • Anzeige:

Werde Teil des Forums.

Hallo. Gefällt Dir das CTC-Forum und du möchtest mitmachen? Dann melde dich bitte an. Hast du noch kein Benutzerkonto im CTC-Forum, dann registriere dich bitte. Nach der Freischaltung kannst Du dann das Forum uneingeschränkt benutzen.