Suche eine Software für einen CTC dual Drucker. Makerbot geht nicht

  • hallo, ich habe mit Makerbot auch nur Probleme gehabt.

    Habe dann verschiedene kostenlose Slicer rumprobiert.

    Im Endeffekt habe ich mir S3D gekauft. Ist zwar recht teuer, habe aber damit von Anfang an bessere Ergebnisse erzielt.

    War für mich eine gute Geldanlage.

  • hallo, habe einige fragen zu meinem ctc bizer:

    1. ich möchte eigentlich s3d benutzen, aber die datenübertragung an den ctc funktioniert nicht, meldung: dass der port schon benutzt wird, obwohl im gerätemanager kein anderes gerät diesen port nutzt...bin ratlos, was ich falsch mache...

    2. makerbot läuft gut, aber ich wollte wissen, wie man den druck unterbrechen kann ( filament zu ende) und mit neuem filament weiterdrucken kann...bzw. welche handgriffe notwendig sind um auch reste des filaments noch nutzen zu können...

    für lösungsmöglichkeiten wäre ich sehr dankbar...

    v56

  • hallo, danke f.d. antwort; ich habe beim makerbot keine option gefunden um meinen bizer zu entfernen, also komplett gelöscht die software und es mit s3d versucht, verbindung am comport geht, aber jetzt kommt die meldung das mein gerät keinen plaintext versteht...wie kann ich jetzt den s3d dazu bringen den gcode zu x3g umzuwandeln...??? oder bedeutet dies doch noch was anderes....

    2. habe immer mit einem extrude+einer farbe gedruckt, wie funktioniert das mit zwei farben, habe zwei extruder und wo muss ich was in der software einstellen, dass der bizer eine andere farbe druckt...????

  • hallo, danke f.d. anregungen.habe mich jetzt doch entschlossen beim makerbot zu bleiben, da s3d plötzlich sich komplett aufhängt und der druck hin ist...

    habe aber trotzdem noch probleme: nach mehrfachen vergeblichen versuchen eine stl-datei, deren korpus stehend und mit vielen freiflächen i.d.konstruktion vershen ist, nicht gedruckt zu bekommen

    ( mit klebstoff am heatbed/support/etc.) wollte ich wissen, wie ich dieses teil komplett liegend auf das

    druckbett verschieben kann; habe es nur um die drei achsen drehen können (mittig), welches prog. brauche ich um das komplette teil um 45 grad (liegend) drehen zu können und dann auszudrucken.

    für hilfe wäre ich dankbar

  • Das ist in S3D mit drin.

    Du kannst das bauteil in alle richtungen schieben und drehen.

    Wenn du willst sogar auf dem Kopf drucken

    Hast du über USB gedruckt als sich S3D aufgehängt hat.

    Das kann am Kabel liegen. Probier mal mit SD Karte aber las dabei den USB Stecker raus das kann stören.

    Wenn du dir S3D schon gekauf hast dann würde ich auch dabei bleiben.

    Es ist im Moment das Umfangreichste Program

    Gruß andreas

  • hallo, danke f.d. hilfe...habe das object jetzt soweit gedreht, dass es auf dem "tisch" liegt und versucht zu drucken...ist einer von vier teilen mit namen "filament guide 2.0" . habe immer noch das problem a) makerbot lässt sich nicht "trennen" vom port, so dass b) s3d nur als konstruktionshilfe mit x3g datei dient (habe jetzt auch den script-reiter gefunden zum umstellen der dateiendung). beim ausdruck dieses teils sind viele leerflächen und ich hoffte durch die lageänderung, es besser ausdrucken zu können, da es als das letzte teil für diese filament führung gedacht ist...aber der druck bleibt nicht haften und verstopft die düse....werde weiter probieren.

  • Spiritus hinterlässt rückstände.

    Das kann auch zu Problemen bei der Haftung führen.

    Besser ist 99,9%iges Isopropanol. Das verdunstet rückstandsfrei.

    Ich gehöre auch der Perinax (Hartpapier) fraktion an.

    Da kannst du bis auf PP (polypropylen Filament) alles ohne Probleme mit der Haftung drauf drucken.


    Gruß Andreas

  • Beste Haftung auf Glas, habe ich, wenn ich mit Spucke reinige.

    Auf das Glas (kalt) spuchen und mit Küchenrolle solangeabreiben, bis das Glas beim Reiben quietscht.
    Reines IPA, geht auch, da das aber sehr schnell verfliegt, brauche ich recht viel.

    • Gäste Informationen
    Hallo. Gefällt Dir dieses Thema im CTC-Forum und du möchtest etwas dazu schreiben? Dann melde dich bitte an. Hast du noch kein Benutzerkonto im CTC-Forum, dann registriere dich bitte. Nach der Freischaltung kannst Du dann das Forum uneingeschränkt benutzen.


Werde Teil des Forums.

Hallo. Gefällt Dir das CTC-Forum und du möchtest mitmachen? Dann melde dich bitte an. Hast du noch kein Benutzerkonto im CTC-Forum, dann registriere dich bitte. Nach der Freischaltung kannst Du dann das Forum uneingeschränkt benutzen.