PETG Drucke stärker machen.

  • Hi, grad auf Hackaday gefunden.
    Zusammengefasst: Wenn man Filament, zum härten, backt, ändern sich oft die Dimensionen.
    Um das zu verhindern, hat er die Drucke mit Gips ausgefüllt und umkleidet und dann erhitzt.
    Die Resultate:
    PLA hat danach sogar weniger ausgehalten, allerdings wurde PETG, in seinen Tests, 3x mal so stabil, wie unbehandelt.
    Ein Haken ist, den Gips wieder sauber abzubekommen.
    https://hackaday.com/2020/09/2…for-strength/#more-432880

  • Auch wenn ich es als Experiment interessant finde - Umwelttechnisch gesehen eine Katastrophe, wenn jetzt leute Anfangen für ein paar Gramm Plastik kiloweise Gipsmüll zu produzieren... =O

    Dann lieber gleich zu ASA greifen.

    CTC DIY A8 · CTC BIZER · Anycubic Mega Zero · Wanhao Duplicator 7 ─

  • Ok, ich erzeuge da Salzmüll der wiederverwendbar ist. Salz sehr fein malen, dann das gedruckte damit füllen und in Salz setzen. dann das Salz kompaktieren (sehr fest pressen) und ab in den Ofen.

    Wichtig ist, dass das Salz sehr fein gemahlen ist, sonst lässt es sich nicht gut kompaktieren.

Werde Teil des Forums.

Hallo. Gefällt Dir das CTC-Forum und du möchtest mitmachen? Dann melde dich bitte an. Hast du noch kein Benutzerkonto im CTC-Forum, dann registriere dich bitte. Nach der Freischaltung kannst Du dann das Forum uneingeschränkt benutzen.