Extruder Steps-Änderungen werden nicht angenommen

  • Hi zusammen,


    ich habe einen i3 Pro B - Chinakracher (mit 1284p Board -Anet1_5) und habe schon einiges Eingestellt/Optimiert und momentan komme ich nicht weiter.

    Nachdem ich den Extruder kalibriert habe, nimmt er keine Steps-Änderungen mehr an. Klar, ins EEProm überträgt er, aber es kommt immer die selbe länge raus. Nach vielen wilden verschiedenen Configurations in letzter Zeit, weiß ich nicht mehr welche die Originale war *brrr*

    Aber hier mal meine jetzigen Files im Anhang.

    Momentan eingetragene Änderungen sind das Trapezgewinde für Z


    E- Länge kommt immer 4,39cm raus anstatt 10cm :/ habe auch schon anderen Motor angehangen, das selbe. E-Motor an X liefert exakt 10cm Filament.

    Bin für jeden Tipp dankbar!

    Gruß Swen

  • Willkommen im Forum :)


    Du konfigurierst die Steps über neue Firmware...? 8|

    An sich macht man das mit Befehlen per USB: laufen lassen..messen...befehl schicken..laufen lassen..messen usw... Die endgültigen Werte dann in Firmware. Das dauert ja sonst eewig.

    Hast du das je über USB gemacht? Ändert sich dann etwas? Da kannst du auch die aktuell eingestellten abfragen. D.h. du kannst Werte senden und dann abfragen - um zu schauen ob die überhaupt genommen werden.


    Meine hatte ich mir zwischengespeichert...waren bestimmt nicht die endgültigen Werte - aber so sieht das via USB aus (habe den i3 A8)

    M92 X101.01 Y104.16 Z410.25 E98.35

    Ich glaube M503 war der Befehl zum Abfragen der aktuell eingestellten Werte.

    Probiere einfach:

    M92 E95.0


    Und frage dann mit M503 ab ob er den Wert übernommen hat.

  • Hi,


    Danke für deine Antwort.


    Jein. Die endgültigen Werte habe ich per USB per Firmware hoch geschoben. Per Befehl und USB habe ich das noch nicht gemacht :rolleyes:


    Habe davor die Steps berechnet und per Schiebemesslehre verifiziert und verfeinert.


    Da aber noch immer nicht die Menge raus kam, habe ich mich auf die Suche gemacht in die Config und gemerkt, dass egal was ich beim Extruder als step eintrage, es kommen immer ~4,5 cm anstatt 10 raus.


    Im Display in den Steps, stehen auch die richtigen Werte. Ich werde trotzdem mal per M503 und M92 die Werte abfragen.


    Kann es denn sein das ich mir den Steppertreiber zerschossen habe oder zeigt er mir nur die richtigen Werte an und verarbeitet die nur nicht :/

  • Habe davor die Steps berechnet und per Schiebemesslehre verifiziert und verfeinert.

    Jein. Die endgültigen Werte habe ich per USB per Firmware hoch geschoben. Per Befehl und USB habe ich das noch nicht gemacht :rolleyes:


    Habe davor die Steps berechnet und per Schiebemesslehre verifiziert und verfeinert.

    Macht man per Befehl auch so - nur dass man den halt direkt schicken kann, was Millisekunden dauert im Gegensatz zur Firmware neu kompilieren und hoch laden :)

    Wenn alles passt musst du dann halt nur noch irgendeinen 500er Befehl schicken um die aktuellen Einstellungen in ROM zu speichern, damit diese auch nach dem Druckerneustart bleiben.


    Wieso der immer auf dem selben Wert bleibt kann ich dir nicht sagen. Da musst du wohl bis morgen warten bis jemand hier rein schaut. Hast auch schon extreme Werte ausprobiert? z.B. einfach mal 120?

  • ins EEProm überträgt er,

    Hm wo siehst du das ?

    Evtl. ist im Eeprom noch was anderes hinterlegt oder im StartCode von Cura.


    Les mal den Eeeprom aus, oder setz ihn gleich mal mit FactoryReset zurück ( setzt aber alle Werte dann auf FirmwareVorgaben zurück ).

    Cura StartCode checken, alternativ mal zum Test einen anderen Slicer bzw Steuerprogramm nehmen.Zb Repetierhost


    Welchen Wert hast du als letztes eingetragen und welchen Extruder/HotEnd hast du dran ?

  • Anzeige:
  • Hi zusammen,


    danke euch für eure Hilfe!


    Extreme Werte habe ich auch schon probiert für E Axis (um die 230 steps rum)


    Ich lese die Werte im Display ab, dort werden sie übertragen.

    Im Slicer kann ich die falschen Angaben ausschließen, da dort der GCode nahezu leer ist und ich die Messungen und E-Step-Messung (+100mm) am Display mache.


    Ich teste das nachher mal mit den Befehlen und Ansonsten einmal übers Display in die Factorysettings, Resetknopf und dann schauen.


    Extruder: alles Standard vom Holzkasten-Set. MK8?


    Gruß Swen

  • stimmen die Hotend temperaturen?


    Wenn die zu kalt ist, kannst du einstellen was du willst, da wird sich nichts ändern.

    Er hat ja geschrieben dass 45 mm rauskommen. Da bin ich von nem heißen Hotend ausgegangen. Hm.. Sonst würde Extrudermotor ja nichts fördern wenn Mindesttemperatur nicht erreicht.

    Er hat ja ber das Problem dass die programmierten Werte für Steps nicht übernommen werden. Das hat ja an sich nichts mit der Temperaturen zu tun. Das sollte immer funktionieren.

  • Hi :)


    ich habe die Nozzle ja entfernt und auch einen blanken Motor mit Extruder angeschlossen. Immer das selbe.
    ABER: Nach zurücksetzen (im Display) und Reset-Knopf drücken, nimmt er jetzt Werte per Gcode an.
    Komisch ist, dass ich die Firmware nochmal aufgespielt habe und im E-Step ~696 eingestellt sind, obwohl ~96,6 hinterlegt. Naja, dann habe ich eben das per Gcode M92 M500 festgelegt. (EEProm save war irgendwie nicht richtig aktiv, hab ich nochmal in der Firmware was geändert)

    Alles wieder zusammen gebaut und die Längen nochmal verifiziert. Zweiter Druck läuft und es sieht sehr gut aus.

    Danke euch für eure Hilfe, vielleicht hilft es ja nochmal den ein oder anderen :)


    Gruß Swen

  • Anzeige:
  • Ja. Komisch finde ich das auch. ABER, nach dem Reset und Factory-Reset läuft es ja endlich wieder. Dachte echt schon das ich mir den Steppertreiber zerkloppt habe, wobei ich dann denke das er gar nicht mehr läuft oder sowas.

    • Gäste Informationen
    Hallo. Gefällt Dir dieses Thema im CTC-Forum und du möchtest etwas dazu schreiben? Dann melde dich bitte an. Hast du noch kein Benutzerkonto im CTC-Forum, dann registriere dich bitte. Nach der Freischaltung kannst Du dann das Forum uneingeschränkt benutzen.


Werde Teil des Forums.

Hallo. Gefällt Dir das CTC-Forum und du möchtest mitmachen? Dann melde dich bitte an. Hast du noch kein Benutzerkonto im CTC-Forum, dann registriere dich bitte. Nach der Freischaltung kannst Du dann das Forum uneingeschränkt benutzen.