Anet A8 Board Umbau auf MKS1.4 - Ist 24V "problemlos" anschließbar?

  • Da mein Anet Board abgeraucht ist, wollte ich das schon länger vorhandene SKR verbauen.

    Sehe gerade, dass es für 12 bis 24V Eingang ausgelegt ist. Hauptfrage wäre: läuft dann alles über 24V wenn ich 24 anschließe?
    D.h. brauch ich dann eine 24V Heizpatrone und muss das Heizbett umlöten (geht das beim ANet überhaupt, oder muss ich das jetz tauch umbauen?)

    Vorteil wäre halt, dass ich sehr dicke 24V Netzteile da habe (15A??), die ich mal vorsorglich gebraucht günstig geschossen habe, und keine Probleme mehr mit schwankender Spannung wie beim original A8 Netzteil, wo der Sound der Lüfter sich mit den Heizvorgängen verändert

    CTC DIY A8 · CTC BIZER · Anycubic Mega Zero · Wanhao Duplicator 7 ─

  • Danke! Ah..Lüfter auch...hm. Das doof. Dann geh ich doch erstmal hin und übernehme die FETs um Heizungen zumindest auf 24V getrennt aufzbauen.

    Heizpatronen 50W in 24V liegen schon mal im Warenkorb.

    Verändert sich auch was an den Motoren? Müssten die für 24V statt 12V sein? Theoretisch dann ja auch..puh.


    Wie ist das mit der Z-Achse und zwei Motoren an einem Anschluss... Habe mich ein wenig eingelesen in der Pause. Da werden die Motoren anscheinend parallel an einen Eingang angeschlossen.

    Würde ja bedeuten, dass ich bei einem den Stecker zerschneiden muss..oder mir ein Adapterboard basteln müsste. Hm..
    Wie ist das dann mit der Spannung auf dem Steppercontroller für Z bei zwei Motoren - Bleibt die gleich?

    CTC DIY A8 · CTC BIZER · Anycubic Mega Zero · Wanhao Duplicator 7 ─

  • D.h. brauch ich dann eine 24V Heizpatrone und muss das Heizbett umlöten (geht das beim ANet überhaupt, oder muss ich das jetz tauch umbauen?)

    Ich lese hier gerade das Heizbett auf 24V umlöten.


    Da ich neulich Probleme mit Temperaturen am Extruder hatte habe ich mit dem Gedanken gespielt meine Drucker eventuell auf 24 V umzurüsten. Neues Netzteil und Heizpatronen ist ja klar.

    Beim Hotbed war meine Überlegung dieses umzulöten. Aktuell kommen aus dem Heizbett zwei Heizkreise die jetzt parallel geschaltet an 12V laufen. Müsste doch möglich sein die in Reihe zu schalten und mit 24 V zu betreiben? Dann könnte ich mir ein neues Hotbed sparen.

  • Anzeige:
  • Ok, den Strom der gezogen wird hatte ich bei der Überlegung erstmal garnicht berücksichtig. Beim Parralelanschluss der beiden Heizkreise (je 1,2 Ohm) komme ich bei 24v auf 240Watt.

    Das Netzteil hätte 400W. Das Hotbed läuft aktuell schon über einen externen Mosfet der 30A verarbeiten kann. Sollte also passen.


    Habe gerad nochmal im Netz geschaut was 24V Hotbeds im Durchschnitt so für eine Leistung haben. Ich bin dabei auf einen Händler gestoßen, der das von mir verwendete, allerdings ohne Stecker und Kabel, als 12V/24V Version anbietet. Die Beschreibung dazu gibt Aufschluss :-)


    Das Hotbed darf somit bleiben.

  • Das klappt nicht, da stirbt das Heatbed recht schnell. Es ist für Reihenschaltung bei 24V ausgelegt. Bei Paralell Schaltung bekommen die heizungen zu viel Strom und brennen über kuz oder lang durch. Allerdings sind 24V mit Heizungen in Serie trotzdem von Vorteil, da nur der halbe Strom fließt und dadurch weniger Leistung in den Leitungen verloren geht und die Stecker halten besser. viel mehr als 10A verkraften die nicht.

  • Das klappt nicht, da stirbt das Heatbed recht schnell. Es ist für Reihenschaltung bei 24V ausgelegt. Bei Paralell Schaltung bekommen die heizungen zu viel Strom und brennen über kuz oder lang durch. Allerdings sind 24V mit Heizungen in Serie trotzdem von Vorteil, da nur der halbe Strom fließt und dadurch weniger Leistung in den Leitungen verloren geht und die Stecker halten besser. viel mehr als 10A verkraften die nicht.

    Ich habe das Hotbed als 12V Version gekauft. Die Anschlüsse beider Heizkreise sind vorkonfiguriert gewesen und mit Kabel versehen. Dabei wurden beide Heizkreise parallel geschaltet.


    Habe mich oben etwas mißverständlich ausgedrückt. Natürlich soll das Hotbed bei 24V mit Reihenschaltung beider Heizschleifen betrieben werden.


    Über den Umbau auf 24V hatte ich nachgedacht, gerade auch wie du schreibst, um die Stromstärke zu reduzieren.

Werde Teil des Forums.

Hallo. Gefällt Dir das CTC-Forum und du möchtest mitmachen? Dann melde dich bitte an. Hast du noch kein Benutzerkonto im CTC-Forum, dann registriere dich bitte. Nach der Freischaltung kannst Du dann das Forum uneingeschränkt benutzen.