CTC 3D defekt, Mightyboard? Temperatursensor wird nicht erkannt "Overheated"

  • Hallo Leute,


    ich bin nicht ganz sicher, aber ich habe einen CTC 3D Drucker, der wohl ein Mightyboard verbaut hat. Ich bin mit den Begriffen noch nicht ganz sicher, was was ist, aber beim googlen "Mightyboard " sehe ich ein Board, dass meinem verdächtig ähnlich sieht.


    Was ist das Problem? Beim linken Extruder wird eine zu hohe Temperatur angezeigt und im Display wird auch vom Drucker angemeckert, der Sensor sei nicht in Ordnung.

    Ich habe die Stecker vom linken und rechten Extruder am Board getauscht. Der Fehler wandert mit. Die Verkabelung und Sensor sind somit ausgeschlossen. Auf dem Board leuchtet am Anschluss des linken Extruders dauerhaft "Overheated" und der Lüfter läuft Vollgas.

    Aktuell habe ich den Drucker auf Single Extruder zurück gestellt, damit ich wieder drucken kann, aber was kann ich tun um das Gerät wieder vollständig betreiben zu können?

    Ist das bekannt, welches Bauteil verantwortlich ist? Oder gibt es einen Schaltplan? Haben das schon andere gehabt?

    Wo kann ich ggf. ein neues Board kaufen?


    Danke für Eure Antworten Grüße aus dem Norden!

  • Anzeige:
  • Nein, das ist anders gemeint.

    Während zunächst der linke Extruder das Problem hatte, hatte anschließend der rechte das Problem. Das Problem geht somit vom Anschluss aus, nicht von den Kabeln oder Sensoren.

    Achso... sorry habe ich falsch verstanden. Ich dachte boardseitig wandert der Fehler mit.


    Die Chancen, das irgendwie repariert zu bekommen sind normalerweise ziemlich gering. Wenn's ein MightyBoard ist dann könntest Du Glück haben - die Thermistoren der Extruder sind da über ein MAX6675 oder MAX31855 angeschlossen. Den kann man mit etwas Löterfahrung wechseln. Gibt's beim ebay-Chinesen für 2 - 3 Euro, Kuck mal ob neben den Thermistor-Pins ein kleines 8-poliges IC sitzt.


    Kannst Du mal ein Foto von dem Board einstellen? Möglichst hochauflösend, dann kann man mehr dazu sagen.


    Gruß Reiner

  • Das Mightyboard erwartet keinen Thermistor, sondern ein Theroelement (Thermocouple Typ K) als Fühler für die Nozzles, daher werden auch die MAX... zur Temperaturmessung benötigt.
    Gruß Hubert.

  • Das Mightyboard erwartet keinen Thermistor, sondern ein Theroelement (Thermocouple Typ K) als Fühler für die Nozzles, daher werden auch die MAX... zur Temperaturmessung benötigt.
    Gruß Hubert.

    Danke für die Erläuterung... wieder was dazugelernt. Analogtechnik war für mich immer schon ein Buch mit sieben Siegeln.


    Gruß Reiner

    • Gäste Informationen
    Hallo. Gefällt Dir dieses Thema im CTC-Forum und du möchtest etwas dazu schreiben? Dann melde dich bitte an. Hast du noch kein Benutzerkonto im CTC-Forum, dann registriere dich bitte. Nach der Freischaltung kannst Du dann das Forum uneingeschränkt benutzen.


Werde Teil des Forums.

Hallo. Gefällt Dir das CTC-Forum und du möchtest mitmachen? Dann melde dich bitte an. Hast du noch kein Benutzerkonto im CTC-Forum, dann registriere dich bitte. Nach der Freischaltung kannst Du dann das Forum uneingeschränkt benutzen.