Lohnt der Umbau auf Volcano Hotend?

  • Hallo,

    Da ich immer wieder mal einen Heatcreep, also verstopftes Hotend beim E3D V6 habe, frage ich mich ob einen besseren Heizblock verbauen soll.

    Ein Kupfer Heizblock is imho eine verschlechtbesserung, da Kupfer zwar ein besserer Wärmeleiter ist, durch die höhere Wärmekapazität aber träger ist als Kupfer.
    Dann wäre da noch der Volcano (Nachbau?), lohnt der Umbau?
    Ich denke, durch die Längere Heizzone mit den längeren Düsen, ist der Wärmeübergang zur Düse da besser und bei richtigem Einsatz, sollte die Schmelzzone hauptsächlich in der Düse liegen und weniger im Throat.

    Liege ich mit der Annahme richtig?
    Gibt es Volcano Heizblöcke, für zwei Heizpatronen (paralell geschaltet) , damit von 2 Seiten geheizt wird?

    Die Stromversorgung ist da kein Problem, da ich ein 460W Servernetzteil nutze.


    Noch besser wäre imo ein runder Heizblock, mit integrierter Heizung, dir komplett um die Schraube der Düse ligt, ich habe sowas auch son mal gesehen, leider finde ich es nicht wieder.

    Ich wäre für Infos und Erfahrungsberichte sehr dankbar.
    Gruß Hubert

  • Anzeige:
  • Der Maxiwatt hat leider nur 30W, das ist doch etwas wenig.

    Der Go3D hat 40W. Temp sensor an der Düse und nicht im Heizblock, halte ich für Vorteilhaft, da eben wirklich die Düsentemperatur gemessen und nicht die Heizblock Temperatur. Ob der schnell ausbrennt, hängt eher von schlechtem Material der Heizung ab, denke ich.

    Ich werde mal nach passendem Material suchen um selber einen zusammen zu schustern.

  • So, ich hab jetzt erst mal den Volcano Heizblock mit 12V 40W Heizelement verbaut. Test steht noch an. Es gibt auch 50W Heizelemente dafür, aber 24V. Ich möchte allerdings nicht komplett auf 24V umbauen, da dann mehr Leistung an den Steppertreibern verbraten wird und die noch heißer werden, als jetzt.
    Evtl. wäre ein 2. Netzteil mit 24V die Lösung, Board, Stepper undLüfter bekommen dann 24V und die Heizungen 24V über Mosfet Schaltplatinen.
    Hatte ja schon mal sowas ähnliches, mit 24V/250W Trafo aus einem Diaprojektor. Aber das war viel zu groß und schwer.
    Aber erst mal mit 40W/12V testen.

    Eine neue Halterung für das komplette Hotend ist auch in Planung, Es soll eine Art schnellwechsel Halterung, für das komplette Hotend incl. E3D werden. Am liebsten wäre mir eine magnetische Halterung, Der Versuch war leider nicht so perfekt, da muss ich noch etwas fine tunen.

    • Gäste Informationen
    Hallo. Gefällt Dir dieses Thema im CTC-Forum und du möchtest etwas dazu schreiben? Dann melde dich bitte an. Hast du noch kein Benutzerkonto im CTC-Forum, dann registriere dich bitte. Nach der Freischaltung kannst Du dann das Forum uneingeschränkt benutzen.


Werde Teil des Forums.

Hallo. Gefällt Dir das CTC-Forum und du möchtest mitmachen? Dann melde dich bitte an. Hast du noch kein Benutzerkonto im CTC-Forum, dann registriere dich bitte. Nach der Freischaltung kannst Du dann das Forum uneingeschränkt benutzen.