Unkomplizierte aktive Bauteilkühlung an den CTC Makerbot anbringen?

  • Hallo,

    ich habe vor, eine aktive Bauteilkühlung an den CTC Makerbot anzubringen. Leider bin ich in Elektronik überhaupt nicht fit und traue mich da nicht an die Platinen ran. Ist es möglich einfach den Strom von der Filamentkühlung mit zu verwenden und einen 2. Lüfter ran zu löten?

    Ich freue mich über Antworten,

    Ben

  • Hi !
    Nein ist nicht sinnvoll und du willst das garnicht, denn die Bauteilkühlung muss regelbar sein. In der Regel wirst du aber bei den meisten Boards noch einen entsprechenden Anschluss dafür haben (PWM-Fan-Control).
    Wenn der Bauteilkühler dauerhaft läuft, wirst du kaum mehr einen Druck hinbekommen - beim 1st-Layer muss die nämlich mindestens aus bleiben, sonst ist Asche mit der Haftung ;)
    Grüße, Olli

    Klickibunti ? Nein Danke. Ich versteh lieber, was ich tu...

  • Ich hab bei meinem i3 den Strom auch vom Extruderkühler geklaut und einen klitzekleinen Schalter dazwischen.

    ( Schalter aus einer 1€ Solarleuchte )

    Diesen einfach auf den neuen Lüfter bzw dessen Halterung geklebt.

    Funktioniert soweit ganz ok.

    Diese Lösung aber Nachteile

    1. nicht regelbar

    2. man muß während des Druckens an den Druckkopf faßen um den Schalter zu betätigen.

    Akternativ direkt vom Netzteil verkabeln dann kann man einen Schalter hinpflanzen wo man möchte.


    Darum ist die Variante wie Oli vorschlägt auch die empfehlenswertere.

    Aber je nach dem welches Board bei dir im Drucker verbaut ist, entsprechend aufwändig.

    https://www.3d-druck-community.de/thread-4168.html

    Evtl. hat dein Mainboard ein Extraanschluß für RGB Led. Dieser ließe sich mit einigen Aufwand als Lüftersteuerung umbauen.

  • Im Prinzip, geht es mit jedem Board. In Marlin, kann fast jeder freie Port als PWM Ausgang definiert werden. Dafür gibt es einige Anleitungen im www, man kann z.B. ungenutzte Endstop ports als PWM umfunktionieren.

  • Anzeige:
    • Gäste Informationen
    Hallo. Gefällt Dir dieses Thema im CTC-Forum und du möchtest etwas dazu schreiben? Dann melde dich bitte an. Hast du noch kein Benutzerkonto im CTC-Forum, dann registriere dich bitte. Nach der Freischaltung kannst Du dann das Forum uneingeschränkt benutzen.


Werde Teil des Forums.

Hallo. Gefällt Dir das CTC-Forum und du möchtest mitmachen? Dann melde dich bitte an. Hast du noch kein Benutzerkonto im CTC-Forum, dann registriere dich bitte. Nach der Freischaltung kannst Du dann das Forum uneingeschränkt benutzen.