Marlin aufm Mightyboard

  • Moin!


    Langsam wird es zeit für mich auch was zu geben als nur zu nehmen.
    Dank diesem und anderen Foren konnte ich mich gut einarbeiten ins Thema und besitze mittlerweile 2 funktionierende Bizer!


    Ich möchte euch gerne zeigen wie ich Marlin auf das Migthyboard gebracht habe. Es ist nicht leicht und sollte auch erstmal nur von erfahrenen Nutzern umgesetzt werden.


    Je nach feedback, kann man auch eine Anleitung für Anfänger vorbereiten.


    Für die erfahrenen, die es nicht erwarten können Marlin aufm Migthyboard zu haben, etwas quick and dirty.


    Hier stelle ich mein Quellcode bereit von Marlin 2.0 von ende Dezember.


    Nutzt als Umgebung Platformio! Arduino IDE weicht bei den libraries ab! Die Display library braucht einen Patch zur Pinbelegung. Wenn Ihr Platformio verwendet ist dies bereits in meiner ZIP enthalten.


    Es sind folgende Anpassungen nötig:

    Im Benutzerverzeichnis liegt der Ordner von Platformio in die Ihr die Datei pins_arduino.h aus der ZIP rein kopieren müsst.

    Der genauer Pfad:

    %USERPROFILE%\.platformio\packages\framework-arduinoavr\variants\mega


    Jetzt sollte das compilieren schon funktionieren.

    Es sind sämtliche Parameter in der Marlin config von euch zu Prüfen und auf euren Drucker anzupassen. Ins besondere die steps, pid werte, ggf Bett größe usw.


    Voreingestellt ist es auf einen Extruder aber auch 2 habe ich getestet (ohne zu drucken).
    Meine beiden boards haben einen Atmega 1280 drauf. Der Speicher reicht nur für die Basics.
    Hatte auch mal spaßeshalber ein reprap discount glcd angeschlossen und es funktionierte.


    Hoffe ich habe bis hierhin nichts vergessen und Ihr könnt auch was damit anfangen!


    Die bereitgestellte config ist nicht Plug and Play!

    Ich hafte auch nicht für schäden am Gerät und Umgebung!


    Gruß

    Jens

    PS: Ich habe es nicht geschafft die Datei hier im Forum oder Filebase zu laden, verzeiht mir daher bitte den Link
    https://mega.nz/#!wdUSnCgB!x3j…sknDyYWZnYQ9j8Ef_cEtDk9aw

  • Hallo dermm,

    könntest Du bitte erklären wie Du das Display ans laufen bekommen hast, sowohl Original als auch reprap discount glcd? Bei Letzerem insbesondere welche pins wo anklemmen, wahrscheinlich auf dem Steckplatz für das breite Flachbandkabel?

    Kompilieren der Firmware funktioniert, jedoch zeigt das Display nur die 2 Weissen Balken...

    Tastendrücke werden angenommen, zumindest Mitteltaste. Bedienung über Pronterface klappt auch so weit.

    Jetzt noch Display und ich muss die Hardware nicht umbauen...


    Gruß, Barisov

    • Gäste Informationen
    Hallo. Gefällt Dir dieses Thema im CTC-Forum und du möchtest etwas dazu schreiben? Dann melde dich bitte an. Hast du noch kein Benutzerkonto im CTC-Forum, dann registriere dich bitte. Nach der Freischaltung kannst Du dann das Forum uneingeschränkt benutzen.


Werde Teil des Forums.

Hallo. Gefällt Dir das CTC-Forum und du möchtest mitmachen? Dann melde dich bitte an. Hast du noch kein Benutzerkonto im CTC-Forum, dann registriere dich bitte. Nach der Freischaltung kannst Du dann das Forum uneingeschränkt benutzen.