Düse

  • Nozzle bzw Düse ist die Extrusionsöffnung am beheizten Druckkopf des 3D Druckers.

    Das Extrudierende Material wird im 3D Drucker Heatend durch eine kleine Öffnung gequetscht, welche unter anderem die Feinheit und Qualität des Ausdruckes bestimmt. Diese Düse oder auch Nozzle wird dazu mithilfe des Heizblockes ( Heatblock ) auf Temperatur gehalten. Der benötigte Druck der Materialzuführung wird mit der Extrudermechanik aufgebaut.


    Typische Düsengrößen sind für

    CTC i3 Prußa DIY-Clone:

    0,5 mm

    0,4 mm ( Standard )

    0,3 mm


    CTC Bizer:

    0,4 mm ( Standard )


    Typ MK8 Hotend hat ein 6mm Gewindedurchmesser und 5mm Gewindelänge.


    Düsen Materialien:

    Messing

    Kupfer

    Edelstahl

    Stahl beschichtet


    Als Standard von CTC ist im i3 DIY eine 0,4 mm Messing Düse mit 3mm Zuführungsöffnung verbaut.

    In diesem Fall reicht das PTFE Teflonröhrchen durch das Extruderrohr bis in die Düse.

    Empfohlen wird aber diese auszuwechseln. (Siehe Bilder)


    Richtig wäre eine echte 1,75mm Filamentdüse bei der endet das PTFE Rörchen vor dem Düsen Eingang.

    Dadurch erhält man eine längere Heizzone für das Schmelzen des Filaments.

    CTC-Nozzle3mm-und richtige1.75mm-je-0.4mm.jpg


    CTC-Nozzle3mm-und richtige1.75mm-je-0.1bis0.5mm.jpg


    ...

    .

    Tutorials:

    Düsenwechsel






    [ Korrekturen und Zusätze erwünscht ! ]

    URLs

    Firmen-Homepage
    http://
    Support
    http://

Teilen

Kommentare 1

  • Ich würde Düse und Hotend noch im Lexikon trennen :)

Werde Teil des Forums.

Hallo. Gefällt Dir das CTC-Forum und du möchtest mitmachen? Dann melde dich bitte an. Hast du noch kein Benutzerkonto im CTC-Forum, dann registriere dich bitte. Nach der Freischaltung kannst Du dann das Forum uneingeschränkt benutzen.