Schlitten für Extruder 1.0.0

Statt der Nase M4 Gewinde

Um das volle Heizbett zu nutzen habe ich statt der Nase dort eine Bohrung für M4 Gewinde eingebracht. Damit kann man nun das ganze Bett nutzen.

Teilen

  • Version 1.0.0

  • Gute Idee. Löcher für Begrenzugsschrauben wären vermutlich noch besser. Entweder koaxial zum Lager, so dass der Schraubenkopf etwas übersteht und das Lager drinnen hält, oder quer rein. Für einen Hinweis woher die Maße stammen wäre ich dankbar, dann kann ich eine eigene Variante modellieren.
    • Die Maße habe ich vom Original abgenommen und nur den Bereich für die Riemenklemmung und die Nase abgeändert.
    • Wenn Dein Drucker gut kalibriert ist klemmen die Buchsen und da brauchst Du die nicht zusätzlich klemmen.
    • Danke, ich mach denn mal ein eigenes Modell. Die Schrauben sollen hauptsächlich wegen Angst rein. Bei den Beschleunigungskräften kann son Lager fix mal rutschen. Bis jetzt ist das kein Problem. ich drucke nur mit 120mm/s. Mehr ist trotz verstärktem Rahmen gruselig. Ich will das Ding jedoch irgendwann mal auf 300mm/s bringen, weil mich der Einfluss auf die Druckqualität interessiert.

Werde Teil des Forums.

Hallo. Gefällt Dir das CTC-Forum und du möchtest mitmachen? Dann melde dich bitte an. Hast du noch kein Benutzerkonto im CTC-Forum, dann registriere dich bitte. Nach der Freischaltung kannst Du dann das Forum uneingeschränkt benutzen.